K A L I.


Oh Kali, oh Kali, You bold destroyer. You wild feminine being.


You seem to be raised out of a fire throat.


You are capable to do whatever there has to be done.


What drives you, what is chasing you, why are you so sure about your aim?


You wreck, you mess up, you kill, you force everything into chaos.


You show what should not be seen.


You shout, what should not be whispered, not even thought.


You bring to light what wants to linger in darkness.


I see you, I hear you, I feel you within me.



I perceive how needed but not wished for you are.


You are the fuel, the spark, the infinite source of transformation.


You are the mother of everything that ends.


You are the potential of everything that starts.


If there is no end, there is no beginning.





Noch auf "Tütsch"


Oh Kali, Oh Kali, du kühne Zerstörerin.


Du wildes, weibliches Wesen.


Du siehst aus als wärst aus dem lodernden Feuer Schlund der Erde emporgestiegen.


Du bist bereit zu tun, was auch immer getan werden muss.


Was treibt dich, warum bist du deines Begehrens so sicher?


Du zerstörst, tötest, wirbelst auf, zwingst alles ins Chaos.


Du deckst auf, was nicht gesehen werden soll.


Du schreist, was nicht geflüstert, nicht mal gedacht werden will.


Du beleuchtest, was für immer in der Dunkelheit lungern wollte.


Ich sehe dich, ich höre dich, ich fühle dich in mir.


Ich erahne wie notwendig, aber unerwünscht du bist.


Du bist der Treibstoff, der Funken und die unendliche Quelle umfassender Transformation.


Du bist die Urmutter von jedem Ende und so auch das Potenzial für jeden Anfang.


Wenn nichts verendet, kann auch nichts beginnen.



Vielleicht kannst auch du im Moment ein wenig Kali in dir brauchen und möchtest dich mit einem Bild beschenken, welches dich an diese kalische Kraft in dir erinnert. Du kannst gerne ein Bild dieser limitierten Auflage im Hochdruckverfahren bei mir bestellen. Das Bildformat ist 40 x 20 cm. Melde dich: iona@knieriemen.ch


Das meint Wikipedia zu Kali:


Kali (Sanskrit, f., काली, kālī, wörtl.: „Die Schwarze“) ist im Hinduismus eine bedeutende Göttin des Todes und der Zerstörung, aber auch der Erneuerung. In der indischen Mythologie stellt sie eine Verkörperung des Zornes der Durga dar, aus deren Stirn sie entsprungen und dann das Weltall mit ihrem schrecklichen Brüllen erfüllt haben soll. In anderen Mythen ist sie die dunkle Seite Parvatis und eine der Mahavidyas. Kali gilt im Volksglauben der Hindus als eine der wenigen Göttinnen, die Wünsche erfüllen können.

77 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

So free.